HomeAnfahrtNewsletterKontakt
Gehörlosen Team „Deaf Racing“ gewinnt 5. Westdeutschen Kart on Ice Cup 2012
Finalläufe begeisterten Teilnehmer und Gäste im SPORT-PARADIES

Siegerehrung Kart on ICe Cup 2012 250Den Titel des „Westdeutschen Kart on Ice Cup Meisters 2012“ sicherte sich nach 12 Stunden, mit zwei spannenden Stechen, das Gehörlosen Team „Deaf Racing“ aus Essen.  16 Teams kämpften am Samstag, 14. April 2012 sportlich und durchweg fair auf der eisigen Rennstrecke im SPORT-PARADIES Gelsenkirchen um den begehrten Titel.
 
Im spannendsten Stechen in der Geschichte des Ice Kart Cups im SPORT-PARADIES konnte sich Teamchef Olaf Plettenberg aus Gelsenkirchen für das Team „Deaf Racing“, gegen Olaf Dau vom Superkart Team 1 aus Bochum, durchsetzen. Gefahren wurde das Stechen nach einem Punktegleichstand für beide Team in einem Kart-Doppelsitzer. Die schnellste Rundenzeit der Teamchefs aus jeweils fünf gefahrenen Runden Finalisten 2012brachte hier den Sieg für das „Deaf Racing“ Team. Den dritten Platz belegte das Team „KSF Bosch Racing“ aus Bamberg.